Der Ball rollt wieder!

| News

Am Samstag, den 2. September 2023 konnten die Bunten Teufel des SV Eidelstedt/Leben mit Behinderung Hamburg nach langer Corona-Pause wieder ein inklusives Fußballturnier ausrichten.

„Schön, dass Ihr alle miteinander da seid, lasst uns heute ein paar Stunden schönen Fußball spielen!“, rief Joachim Körber, Vorstandsmitglied des SV Eidelstedt und Trainer der Bunten Teufel, in seiner Begrüßungsrede den Mannschaften zu. Nach drei Jahren endlich wieder ein inklusives Fußballturnier auf der Sportanlage des SV Eidelstedt im Furtweg 51.

Punkt 12 Uhr ging es los. Bei angenehmen spätsommerlichen Temperaturen legten sich die sieben gemeldeten Mannschaften mächtig ins Zeug, fünf Feldspieler plus Torwart pro Team. Die Zuschauer kamen auf ihre Kosten, sahen auf den beiden Kleinfeldern engagierte Zweikämpfe um den Ball, manchmal verbissen, aber stets fair, und tolle Kombinationen, die zum Abschluss führten oder die Keeper zu tollen Paraden zwangen.

Das durch Spendengelder und Anträge finanzierte Turnier gewannen die RauHaus Rovers im Endspiel gegen die Rasensprenger. Der dritte Platz ging an den Harburger TB. Das Team HHA Hamburger Arbeitsassistenz erhielt den Fairness-Pokal. Die Bunten Teufel landeten dieses Mal nicht auf den vorderen Plätzen, immerhin gelang ein 2:0 Achtungserfolg im Gruppenspiel gegen die Rasensprenger. Die Bunten Teufel waren dennoch ganz zufrieden, dass sie nach der langen Corona-Pause endlich wieder ein Turnier spielen konnten.

 

Zurück