Unterstütztes Arbeiten

Selbstbestimmt mit Sinn

Arbeit macht selbstbewusst und bringt Sinn und Struktur ins Leben.
Deshalb betreiben wir zwölf Tagesstätten. Dort arbeiten rund 200 behinderte Menschen – jeder so, wie er kann und will. Kreativ, in seinem eigenen Tempo und mit viel Unterstützung.

Wir finden für jeden eine befriedigende Tätigkeit! 

  • Hier erfährst du mehr über die Arbeit in unseren Tagesstätten.
  • Mit unserem Projekt Auf Achse sind wir außerhalb der Tagesstätten unterwegs.
  • Berufliche Bildung für Menschen mit schweren Behinderungen wird in allen Tagesstätten angeboten. Hier erfährst du mehr über Feinwerk.
  • Hier kannst du Broschüren und das Konzept der Tagesstätten downloaden. Vorträge zur Entwicklung von Arbeitsmöglichkeiten auch außerhalb von Hamburg findest du hier.

Die Anmeldeunterlagen für einen Platz in den Tagesstätten kannst du ausdrucken (nicht barrierefreies PDF) oder du rufst uns einfach an.

Du kannst die Anmeldeunterlagen für einen Platz in den Tagestätten auch als online ausfüllbares Worddokument per Mail an unsere Angebotsberatung senden.

Wenn du sehen möchtest, wie es in unseren Tagesstätten aussieht, kannst du hier einen Blick in die Räumlichkeiten der Lernwerkstätten Friesenweg und der Tagesstätte Pergole werfen.

 

Lernwerkstatt Friesenweg 1    Lernwerkstatt Friesenweg 2    Tagesstätte Pergole