Zum Hauptinhalt springen

Jahresbericht 2023

| News

Leben mit Behinderung Hamburg legt den Jahresbericht 2023 vor.

Im Berichtsjahr waren wir als Verein und Gesellschaft mit Mitgliedern, Mitarbeitenden, Menschen mit Behinderung, Freiwilligen und Partnerschaften aktiv, um allen Menschen Teilhabe zu bieten. Denn: Inklusion braucht Leben mit Behinderung Hamburg. Ein kleiner Auszug unserer Aktivitäten folgt hier, zum ausführlichen Jahresbericht 2023 geht es hier.

  • Die Sozialeinrichtungen und die Sozialbehörde haben eine neue Rahmenvereinbarung für die Jahre 2024 bis 2028 verhandelt und abgeschlossen. Das gute Ergebnis sichert die wirtschaftliche Stabilität in den kommenden Jahren.
  • Seit 2023 hat der Betreuungsverein mit der EUTB® eine ergänzende und unabhängige Teilhabeberatungsstelle mit vier Mitarbeiterinnen in Wandsbek.
  • 2023 wählte die Mitgliederversammlung des Elternvereins einen neuen Vorstand.
  • Die Sozialeinrichtungen schlossen sich im Herbst mit Erfolg dem Hamburger Appell gegen die Kürzung der Freiwilligendienste an: Die geplante Kürzung der Gelder für Mitarbeitende im Freiwilligen Sozialen Jahr konnte abgewendet werden.
  • In Marienthal eröffnete die Hausgemeinschaft Stuhlrohrstraße mit Wohnraum für 25 Menschen mit Unterstützungsbedarf.

 

 

Zurück
Titelseite des Jahresberichts 2023